Heimunterricht in Deutschland

Foto: duwitt/pixelio.deHeimunterricht stellt in allen europäischen Nachbarstaaten eine legale Alternative zum Schulunterricht dar. Die in Deutschland geltende Schulpflicht verbietet es Eltern dagegen, ihre Kinder daheim zu unterrichten und hat Anfang dieses Jahres sogar dazu geführt, daß eine deutsche Familie in den USA politisches Asyl bekommen hat. Den Eltern hätte in Deutschland eine Haftstrafe gedroht.

Familie Romeike ist kein Einzelfall – viele deutsche Familien kämpfen aus den unterschiedlichsten Gründen dafür, ihre Kinder daheim unterrichten zu dürfen.

In einer dreiteiligen Serie berichtet Jörg Janssen in der Online-Ausgabe des Magazins Eigentümlich Frei von verschiedenen Freilerner-Familien. Er dokumentiert darin u.a., warum diese Familien trotz der Leistungserfolge ihrer Kinder Deutschland verlassen mußten, wie erfolgreich Heimunterricht sein kann und ist und gibt einen Überblick über die Entwicklung und Motive des staatlichen Schulmonopols.

Daneben findet sich zudem eine große Auswahl an Lektüreempfehlungen und Internetverweisen zu diesem Thema.

Homeschooling – Heimunterricht Teil 1: Familienschicksale

Homeschooling – Heimunterricht Teil 2: Eine Erfolgsgeschichte

Homeschooling – Heimunterricht Teil 3: Schulzwang, die totalitäre Idee

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Kommentare

Kommentar schreiben