Sozialreform: FDP für gleiche Anerkennung von Familienarbeit und Erwerbsarbeit

grussDie familienpolitische Sprecherin der FDP, Miriam Gruß, antwortete auf eine Bürgeranfrage zur familienfairen Sozialreform auf AbgeordnetenCheck.de.

Sie setzte sich bereits seit einigen Jahren dafür ein, dass die Erziehung von Kindern bei den sozialen Sicherungssystemen berücksichtigt wird. 

Daß „die Anerkennung von Familienarbeit zunehmend der Erwerbsarbeit angeglichen werden soll“, sei auch ein „besonderes Anliegen“ ihrer Partei, der FDP. Frauen und Männer dürften wegen ihrer Erziehungs- und Familienarbeit „nicht diskriminiert“ werden.

Deshalb werde derzeit geprüft, ob die bestehenden Regelungen zu Gunsten derer, die einen generativen Beitrag erbringen, noch weiter ausgeweitet werden können.

Die ganze Antwort von Miriam Gruß finden Sie hier.

Foto: www.miriam-gruss.de

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Kommentare

Kommentar schreiben