Bundesratsinitiative für mehr Rechte homosexueller Paare

Bundesratsinitiative für mehr Rechte homosexueller Paare
Der Berliner Senat hat auf Vorlage des Senators für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner, eine Bundesratsinitiative zur Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften mit der Ehe im Kindschaftsrecht beschlossen. Demnach sollen gleichgeschlechtliche Lebenspartner grundsätzlich ein Adoptionsrecht erhalten und Kinder in eingetragenen Lebenspartnerschaften „die gleichen Rechte bekommen wie Kinder, die in Ehen aufwachsen“.
Zudem soll bei einer künstlichen Befruchtung die Lebensgefährtin der biologischen Mutter automatisch als Co-Mutter anerkannt werden.

Bild: Gerd Altmann / pixelio.deDer Berliner Senat hat auf Vorlage des Senators für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Prof. Dr. E. Jürgen Zöllner, eine Bundesratsinitiative zur Gleichstellung eingetragener Lebenspartnerschaften mit der Ehe im Kindschaftsrecht beschlossen. Demnach sollen gleichgeschlechtliche Lebenspartner grundsätzlich ein Adoptionsrecht erhalten und Kinder in eingetragenen Lebenspartnerschaften „die gleichen Rechte bekommen wie Kinder, die in Ehen aufwachsen“.

Zudem soll bei einer künstlichen Befruchtung die Lebensgefährtin der biologischen Mutter automatisch als Co-Mutter anerkannt werden.

Quelle: stadtmorgen.de

(Bild: Gerd Altmann / pixelio.de)

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Kommentare

Kommentar schreiben