Embryonenschutz Ade! – Pressemitteilung der CDL zur PID-Zulassung

In einer Stellungnahme erklärt die Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL) Mechthild Löhr zum PID-Gesetz: „Obwohl in den Bundestagsdebatten die Zulassung der PID zur angeblich wichtigsten ethischen Frage dieser Legislaturperiode erklärt wurde, wird die PID nun merkwürdig still und unkommentiert von zahlreichen Seiten im Tagesgeschäft Wirklichkeit. Dies ist umso erstaunlicher, als es hier um eine zentrale Frage der Menschenwürde und des Grundrechts auf Leben handelt und zudem wesentliche Bestandteile der konkreten Umsetzung nach wie vor völlig ungeklärt und höchst problematisch sind. 

zur Pressemitteilung

Foto: Mechthild Löhr/privat

 

 

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Kommentare

Kommentar schreiben