„Selbstverständlich Familie“ als PDF

Laden Sie das PDF unseres Faltblatt herunter: Klicken Sie auf der Startseite auf die Überschrift über dem Bild und im Artikel auf das Bild.

Das PDF ist inhaltsidentisch mit der Druckversion, wurde aber eigens so gestaltet, dass Sie es bequem lesen und ausdrucken können.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInShare on TumblrEmail this to someone

Kommentare

  1. Armin Burckhart sagt:

    Danke an alle, die es möglich machen, durch solche Aktionen die Bürger zu informieren und wachzurütteln.

  2. rolf sagt:

    Ich schließe mich Armin Burckhart an und bin aktiv an der täglichen aufklärungskampagne beteiligt!
    Es zeigt in fast erschreckenderweise,wie wenig einige Bürger von dem eigentlichen Vorgang ahnen.

  3. Michael Schulz sagt:

    Ich bin froh und dankbar, in einer starken Familie aufgewachsen zu sein und eine starke Familie hinter mir zu haben. Familie ist gut, Familie ist wichtig. Dafür stehe ich, weil es einfach keine Alternative gibt . . .

  4. Wolfgang Grasböck sagt:

    Danke an alle, die sich für „Rettung“ der Familie, die Gesundheit der kleinsten gesellschaftlichen Zelle einsetzen!
    Rettung der Familie = Rettung der Welt
    (Untergang der Familie = Weltuntergang)

  5. Tülay A. sagt:

    Ich finde die Aktion super! Familie ist das Wichtigste. Jeder sollte auch unbedingt die Petition unterschreiben:
    https://signatures.mumdadandkids.eu/

  6. Theodor Becker sagt:

    Meinen Dank an Sie alle für ihren vorbildlichen Einsatz.

  7. Iris Nieland sagt:

    Ich sollte meinen Telekomvertrag kündigen und dies mit dieser unsäglichen Kampagne begründen! Möglicherweise könnten sich das einige Kunden der Telekom vorstellen .. wer von den Kommentatoren hier hat noch einen Telekomvertrag?

Kommentar schreiben