Birgit Kelle Während die Medien blumige Vorstellungen von Toleranz haben, geht es in den Klassenzimmern der Republik um Dildos, Potenzmittel oder Vaginalkugeln. Eine Aufklärung. Mehr

Bärbel Fischer Unrechtmäßig besteuert der Finanzminister die Existenzminima der Kinder, bevor er den Eltern, vom BverfGericht verordnet, in Gönnerpose 184€ als so genanntes „Kindergeld“ zurückerstattet. Mehr

Stefan Fuchs Seine Kinder alleine groß zu ziehen hat wenig mit Emanzipation zu tun und geschieht selten freiwillig. Mehr

Jürgen Dudek Wer schon immer wissen wollte, warum Hausunterricht (vulgo: Homeschooling) keine deutsche Option ist, wird heuer in der „Jungen Freiheit“ aus Berlin fündig. Mehr

Birgit Kelle Schöne neue Welt: Jetzt sollen also auch noch Kinderspielplätze gendersensibel gestaltet werden. Mehr

Mathias von Gersdorff Die Grünen haben von der Pädophiliedebatte vor der Bundestagswahl 2013 nichts gelernt. Mehr

Bärbel Fischer Wer den Versprechen von 2011 geglaubt hatte, das Ländle würde nun demokratischer als zu Mappus´ Zeiten, und unsere regierenden Volksvertreter würden sich freuen über ein reges politisches Bürgerinteresse, der sieht sich in diesen Wochen übel hinters Licht geführt. Mehr

Mathias von Gersdorff Die CDU in Baden-Württemberg erkannte offenbar nicht, dass das Projekt „Bildungsplan 2015“ und die Akzeptanz sexueller Vielfalt“ eine Vermengung von Schulpolitik mit Gesellschaftspolitik ist. Mehr

Jürgen Dudek Jahrelanger Asylkampf mit Happy End – In einem erstaunlichen Widerspruch zur Asylpolitik der Obama-Regierung erlaubte das U.S.-Amt für Heimatschutz aus Deutschland geflohenen Hausunterrichtern zu bleiben. Mehr

Dr. Albert Wunsch Wenn nicht klar definiert wird, was mit »sexueller Vielfalt« gemeint ist, kann dies im Grunde alles bedeuten und alles legitimieren. Mehr

weiter »