Tobias Menges Mir scheint, die mächtigen Eliten der Gesellschaft bedienen sich hier der Wissenschaft und der Medien, um die Gesellschaft in ihrem Bilde neu zu schaffen. Was im Sozialismus nur zu einem gewissen Grade gelang, gelingt im Namen des Kapitalismus nun wesentlich besser. Mehr

Kostas Petropulos Das Betreuungsgeld erfüllt die schlimmsten Befürchtungen und muß deshalb sofort abgeschafft werden! Mehr

Felix Honekamp Man habe es ja schon immer gewusst: Das Betreuungsgeld ist schädlich für Kinder, indem es ihnen Bildungsangebote vorenthält, die doch im Rahmen der „frühkindlichen Bildung“ so wichtig wären! Mehr

Kostas Petropulos “Neue Betreuungsgeld-Studie“ bestätigt Kritik: Alte SPIEGEL-Meldung neu aufgetischt! Vermeintliche Expertise nur ein Medienkonstrukt und Anlaß für Staats-Paternalistische Polit-Reflexe. Mehr

Dr. Stefan Fuchs Baby-Baisse statt Baby-Boom: Mit der Finanz- und Immobilienblase sind 2008 nicht nur Träume von mehr Wohlstand, sondern auch von mehr Kindern geplatzt. Mehr

Stefan Fuchs Von klein auf sollen Kinder in Krippen, Ganztags-Kindergärten- und Schulen aufwachsen. Zu viel Engagement von Eltern ist in diesem System hinderlich. Mehr

Birgit Kelle Das Elterngeld ist unsozial und ineffektiv. Aufregen tut sich niemand: Mütter sitzen ja eh bloß in der Küche. Mehr

Bärbel Fischer Unser naives oder resigniertes Schweigen zu dem politmedialen Zerstörungswerk mit dem schleimigen Namen Gender Mainstreaming (GM) hat uns dahin gebracht, wo wir heute stehen. Mehr

Mathias von Gersdorff Polemische Begriffe sind entfernt, aber das Misstrauen der Eltern sitzt tief. Widerstand ist weiterhin nötig. Mehr

Bärbel Fischer Eine kluge Mitdenkerin sieht in dem Refrain: “Kinder machen Eltern arm … ” eine (natürlich nicht beabsichtigte) Beschuldigung der Kinder. Möglicherweise würden viele Leute ähnlich denken, und unserer Absicht wäre schlecht gedient. Mehr

weiter »