Wer wir sind

»Ein Fisch ist kein Fahrrad und
ein Mann ist keine Frau.«

Wir sind ein spendenbasierter Verein, der die Institutionen Ehe und Familie in Deutschland und auf europäischer Ebene gegen offene und versteckte Angriffe schützt und in allen gesellschaftlichen Bereichen fördert und stärkt.

Die Familie ist das Fundament unserer Gesellschaft. Ohne Familie keine Zukunft. Die Familie ist aber heute existenziell bedroht. Bindekräfte lassen nach, Individualismus nimmt zu. Die demografische Krise ist unübersehbar. Frauen sollen dem Arbeitsmarkt dienen. Die Geburtenrate ist zu niedrig, die Abtreibungszahlen sind zu hoch.

Wir wollen, dass mehr Kinder in familiärer Geborgenheit aufwachsen.

Immer mehr Kinder werden von der Scheidung ihrer Eltern traumatisiert. Neue, vor allem homosexuelle »Familienformen« werden als gleichwertig verkauft, obwohl sie an natürlicher Fortpflanzung und Elternschaft nichts ändern. Das Naturrecht gerät durch familienfeindliche Propaganda und Gesetzgebung immer mehr in die Defensive. Der westliche »Fortschritt« wird selbstzerstörerisch. Er verdrängt und verrät die Grundtatsachen menschlichen Lebens.

Wir tragen Verantwortung für unsere Zukunft.

In Artikel 6 GG heißt es: »Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung. Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht.« Immer mehr politische Entscheidungen laufen dieser Schutzgarantie zuwider. Als unabhängige, überparteiliche und nichtstaatliche Initiative vertreten wir die Interessen der Familien gegenüber Politik, Wirtschaft und Medien. Wir praktizieren Verantwortung für unsere Zukunft und die unserer Kinder.

Wir sind stark.

Die Initiative Familienschutz ist Teil einer effizient organisierten bürgerlichen Basisbewegung, der Zivilen Koalition e.V. Wir sind eine starke Gemeinschaft, die von Medien, Institutionen und Politikern gehört und als Gesprächs- und Verhandlungspartner ernstgenommen wird. Wir tragen familienfreundliche politische Standpunkte in die öffentliche Meinung und kämpfen für die Interessen der Familie in der Politik.

Seien auch Sie stark. Machen Sie mit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und informieren Sie sich über die laufenden Aktionen: Newsletter jetzt abonnieren

Unterstützen Sie die Initiative Familienschutz mit Ihrer Spende: Jetzt spenden