Alarmierender Lehrermangel in Deutschland

knipselineDer Deutsche Philologenverband (DPhV) prognostiziert für das kommende Schuljahr bundesweit einen Mangel von rund 40.000 Lehrern. Besonders gravierend werde das Fehlen der Lehrer in den Fächern Mathematik, Informatik und anderen naturwissenschaftlichen Fächern sein. Es fehle vor allem an Nachwuchs. Der DPhV schlug unter anderem den Einsatz osteuropäischer Lehrer vor. Die Kultusministerkonferenz sprach diesbezüglich von einer „Horrormeldung“ und forderte konkretes Zahlenmaterial.

Kommentare

Kommentar schreiben