25 Jahre Bundesstiftung „Mutter und Kind“

alt-f4/pixelio.deSeit 25 Jahren bietet die Stiftung „Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ schwangeren Frauen in Notsituationen schnelle und unbürokratische Hilfe. Jährlich unterstützt die Stiftung rund 150.000 Frauen.

Neben finanzieller Hilfe, erhalten Schwangere auch persönliche und individuelle Beratung. „25 Jahre Bundesstiftung ‚Mutter und Kind’ bedeuten ein klares Bekenntnis für den Lebensschutz“, so der Vorsitzender des Kuratoriums der Bundesstiftung Dr. Hermann Kues auf der seit Juni 2009 geschalteten Internetseite der Bundesstiftung. Die Seite informiert über Hilfen der Bundesstiftung in Notlagen und verdeutlicht Ziele, Struktur und Antragsvoraussetzungen der Bundesstiftung. Bundesstiftung „Mutter und Kind“.

Kommentare

Kommentar schreiben