Armutsrisiko für Alleinerziehende dreimal so hoch

S.Hainz/pixelio.deDas Armutsrisiko für Alleinerziehende ist dreimal so hoch wie für den Rest der Bevölkerung. Besonders in Österreich ist die Lage prekär, gelten dort bereits 49.000 Alleinerziehende als arm und zusätzlich 108.000 als armutsgefährdet. Im Ländervergleich belegt das Land damit auch einen der letzten Plätze. Auch in Deutschland gehören Alleinerziehende zu der gefährdetsten Gruppe. Zum Artikel.

Kommentare

Kommentar schreiben