Kostenlose Kita, aber kein Geld für ausreichend Erzieher

Gerhard Wellmann/pixelio.deSeit dem 1. September ist der Kindergartenbesuch ab dem vollendeten 3. Lebensjahr in Rheinland-Pfalz beitragsfrei, ab August 2010 sollen dann auch die Zweijährigen die Kita kostenlos besuchen können. Dafür plant das Bundesland jährlich 85 Millionen Euro auszugeben. Geld, das man lieber in die Betreuung investieren sollte, klagen nun viele Eltern und Kita-Mitarbeiter. Denn in vielen Kitas mangelt es schlichtweg an Erziehern – mit fatalen Folgen für die Betreuung der Kleinen. Mehr

Kommentare

Kommentar schreiben