Deutschlands Kinder und Jugendliche haben gewählt

U18_LogoMehr als 127.000 Kinder und Jugendliche haben sich am 18. September an der „U18-Bundestagswahl“  beteiligt. Herausgekommen ist ein buntes Parlament: 20,45% (-18,35%) der Stimmen entfielen auf die SPD, gefolgt von den Grünen mit 20% und der CDU/CSU mit 19,35% (+2,65%). Ebenfalls den Einzug in den U18-Bundestag schafften die Linke (10,35%), die Piratenpartei (8,7%), die FDP (7,6%) und die Tierschutzpartei (5,19%). Mehr

Kommentare

Kommentar schreiben