Für mehr Mehrkindfamilien

S. Hofschlaeger_pixelio.deAls Familie mit mehr als zwei Kindern gehört man in Deutschland einer immer kleiner werdenden Minderheit an. Dabei hält das Zusammenleben in einem großen Familienverband für alle wichtige Vorteile bereit, während die „Ein-Kind-Verhätschelung“ oft zu Unselbständigkeit und Egoismus führt. In ihrem Plädoyer für die Mehrkindfamilie zeigt Alexandra Maria Linder welche gesellschaftlichen Folgen das Aussterben der Mehrkindfamilie hat. Mehr

Kommentare

Kommentar schreiben