Mehrheit der Deutschen für Betreuungsgeld

Uli Carthäuser_pixelio.deIn einer Umfrage der „Bild am Sonntag“ befürworteten fast zwei Drittel der Befragten das für 2013 geplante Betreuungsgeld von 150 Euro. Unter der Bevölkerung ist die geplante Förderung der häuslichen Erziehung offensichtlich beliebt. In der Koaltition sorgt es weiter für Uneinigkeit.

Der neue Wirschaftsminister Rainer Brüderele (FDP) sprach sich klar gegen das Betreuungsgeld aus. Auch Familienministerin Ursula von der Leyen (CDU) hegt noch Zweifel an der Ausgestaltung. Dorothee Bär (CSU) verteidigte das Betreuungsgeld als „Anerkennung für die Erziehungsleistung der Eltern“.

welt-online.de

focus.de

Pressemitteilung der CSU.

Kommentare

Kommentar schreiben