Sexualkunde: Achtfache Mutter in Haft

Peter Reinäcker/pixelioEine Mutter von acht Kindern hat sich geweigert, ihren 9-jährigen Sohn an der schulischen Sexualerziehung teilnehmen zu lassen. Die gläubige Baptistin war zunächst mit einem Bußgeld von 250 Euro belegt worden. Da sie nicht bereit war, diese Strafe anzunehmen, wurde sie am Aschermittwoch für acht Tage in Erzwingungshaft genommen. Mehr auf FreieWelt.Net

Kommentare

Kommentar schreiben