„Beziehung kommt vor Erziehung!“

Foto: Dieter Schütz/pixelio.deWichtiger als möglichst früh, möglichst viel Bildung den Kindern angedeihen zu lassen, sei es, mit ihnen viel Zeit zu verbringen. Gras wachse nicht schneller, wenn man daran ziehe, so der Schweizer Kinderarzt und Autor verschiedener Bücher zur kindlichen Entwicklung, Prof. Remo H. Largo, in einem Interview mit dem Focus. Kinder sollten in jungen Jahren vor allem eigene Erfahrungen sammeln und mit anderen Kindern spielen. Zu früh zu viel Druck bewirke oftmals genau das Gegenteil, so Largo. Zum Interview

Kommentare

Kommentar schreiben