Buschkowsky schlägt Kindergeldhalbierung vor

Heinz Buschkowsky/spd-berlin.deIn einem Streitgespräch mit der bayerischen Sozialministerin Christine Haderthauer (CDU) forderte Neukoellns Bürgermeister Heinz Buschkowsky (SPD) mehr Inverstition in Betreuungseinrichtungen und den Ausbau von Ganztagsschulen. Dafür solle das Kindergeld um die Hälfte gekürzt werden. Eltern seien oftmals nicht mehr in der Lage, ihre Kinder zu erziehen, da sei der Staat gefordert, so Buschkowsky. „Die Kinderkrippe kann nicht mangelnde Elternkompetenz ersetzen“, widersprach Haderthauer. Mehr

Kommentare

Kommentar schreiben