Erneut Erzwingungshaft für christliche Eltern

Foto: Peter Reinäcker/pixelio.deWeil sie ihren Kindern die Teilnahme am Besuch des Theaterstückes „Mein Körper gehört mir“ verwehrten, müssen nun zwei christliche Mütter für sechs bzw. acht Tage in Erzwingungshaft. Das Theaterstück ist Teil des Sexualkundeunterrichts an der Liborius-Grundschule in Salzkotten und für die Kinder eine Pflichtveranstaltung. Die Mütter wollten ihren Kindern insbesondere die Darstellungen von Exhibitionisten und sexuellen Übergriffen im familiären Bereich ersparen. Mehr

Kommentare

  1. Tobi sagt:

    Richtig so. Diesen ewig gestrigen geschieht dies absolut recht. Unmöglich, wie sie vor notweniger Aufklärung die Augen ihrer Kinder verschließen wollen. Solche Leute leben wirklich 200 Jahre zu spät.

Kommentar schreiben