Betreuungsplatzausbau: Keine Zeit für die Kinder

Foto: Rainer Sturm/pixelio.deDie Unzufriedenheit mit der praktischen Umsetzung des Ausbaus von Kinderbetreuungsplätzen nimmt immer mehr zu. Wie „Welt-Online.de“ vermeldet, seien die meisten Kindertageseinrichtungen weit entfernt von den im Gesetz geforderten Sollzahlen für das Verhältnis Betreuer pro Kind. Für eine angemessene Betreuung fehle es an Geld. Neben dem finanziellen Aspekt kritisierten viele Träger und Verbände, daß Erzieher immer mehr zusätzliche Aufgaben übernehmen müßten und ihnen damit wertvolle Zeit mit den Kindern verloren gehe. Mehr

Kommentare

  1. Der Parkplatz erinnert mich an den Besuch auf der didakta 2010. Wieso stehen plötzlich Kinderbetten zwischen dem Mobiliar – achja Kleinstkinderbetreuung. Wieso gibt es plötzlich interessante Fahrzeuge, mit denen man z.B. acht Kinder transportieren kann – achnee doch nicht die Großfamilie im Kommen…

Kommentar schreiben