„Bitte keine Quoten-Frauen“

Foto: Michael-Klonovsky.de„Bitte keine Quoten-Frauen“ – das fordert Focus-Redakteur Michael Klonovsky in einem Beitrag auf „Focus.de“. Klonovsky erklärt, warum eine Quotierung immer eine Bevorzugung der einen Gruppe zum Nachteil der anderen ist. Eine Führungsetage voller Frauen sei in jedem Fall zu begrüßen, aber eben keine Quoten-Frauen. Die Frau, die was auf sich halte und aus eigener Kraft aufsteigen könne, solle sich die Quote verbitten, so Klonovsky weiter. Mehr

Kommentare

Kommentar schreiben