Haderthauer: „Wir brauchen dringend eine Qualitätsdebatte“

Christine HaderthauerBayerns Familienministerin Christine Haderthauer (CSU) spricht mit FreieWelt-Autor Jürgen Liminiski über Krippen, Betreuungsgeld und Anerkennung der elterlichen Erziehungsleistung. Die Zahlen der Geburten sinken weiter, das letzte statistisch erfasste Jahr erlebte die absolut niedrigste Geburtenzahl seit dem Zweiten Weltkrieg, Deutschland ist mittlerweile nicht nur das älteste Land Europas, weltweit hat nur noch Japan ein höheres Durchschnittsalter, es ist auch eines mit den geringsten Geburtenzahlen der Welt.

Dabei war die Erhöhung der Geburtenquote von jetzt 1,3 auf 1,7 pro Frau erklärtes Ziel der Bundesregierung und ein Argument für die Einführung des Elterngeldes sowie den Ausbau der Struktur für Krippenplätze. Weitere Ziele waren eine höhere Erwerbsbeteiligung von Frauen und eine bessere Frühförderung von Kleinstkindern. Können diese Ziele überhaupt noch erreicht werden, wird vielleicht nicht sogar zu viel investiert, weil wegen der geringeren Zahl an Geburten der Bedarf an Krippenplätzen auch sinkt? Brauchen wir den vollen Ausbau auf 750.000 Krippenplätze noch.

Mehr auf FreieWelt.net

Kommentare

  1. Kilian-quirin Heigenhuber sagt:

    „Das Menschenrecht des Kindes auf beide Eltern ist zu achten“.
    In der BRD wird dieses Recht seit Jahrzehnten missachtet, Eltern werden kriminalisiert, Kinder traumatisiert. Eltern abgezockt.
    Die BRD misschachtet den EU-Gerichtshof für Menschnerechte, weil ihr die eigene Klientel der Menschenrechtverbrecher wichtiger ist.
    Eltern sollen zahlen, während der Kinderhandel z.B. Adoptionen wirtschaftlichen Profit abwirft. Da spielt es auch keine Rolle, wenn Kinder in schwullesbischen WG ihre Grund/Menschenrechte genommen werden.
    Väter die nicht zahlen können, werden in Ordnungs-bzw. Schutzhaft genommen. Mütter kommen in Psychiatrie. Kinder befinden sich Geiselhaft.
    Das ist die Familienpolitik, die die CSU seit Jahrzehnten mitunterstützt hat. Ich rate weiterhin zur Zeugungs- bzw. Gebärverweigerung!

Kommentar schreiben