Ungerechtigkeiten gegenüber Eltern beseitigen – Interview mit Dr. Kurt-Peter Merk

Ungerechtigkeiten gegenüber Eltern beseitigen – Interview mit Dr. Kurt-Peter Merk
Dr. Kurt-Peter Merk ist seit 1979 Rechtsanwalt in München und hat sich unter anderem auf Sozialrechtsfragen spezialisiert. Als Privatdozent lehrt er zudem an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität Politikwissenschaften und an der FH Koblenz Sozialrecht. 2002 erschien sein Buch „Die Dritte Generation, Generationenvertrag und Demokratie – Mythos und Begriff“. Mit FreieWelt.net sprach er über die ursprüngliche Konzeption des Generationenvertrages, Benachteiligung von Familien und Möglichkeiten diese zu beenden. Zum Interview

Foto: Kurt-Peter Merk/privatDr. Kurt-Peter Merk ist seit 1979 Rechtsanwalt in München und hat sich unter anderem auf Sozialrechtsfragen spezialisiert. Als Privatdozent lehrt er zudem an der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität Politikwissenschaften und an der FH Koblenz Sozialrecht. FreieWelt.net sprach mit Dr. Merk über die ursprüngliche Konzeption des Generationenvertrages, Benachteiligung von Familien und Möglichkeiten diese zu beenden. Zum Interview

Kommentare

Kommentar schreiben