17 Bundestags-Abgeordnete wollen familienfaire Sozialreform anpacken

Bild: Gerd Altmann / dezignus.com / pixelio.deNach einer Woche hat die Initiative „familienfaire Sozialreform anpacken“ parteiübergreifend Unterstützung im Bundestag gefunden. Insgesamt 17 Bundestags-Abgeordnete haben sich klar für die Forderungen der Initiative ausgesprochen, davon viele erst nach mehreren Anfragen von Bürgern in ihrem Wahlkreis. Klare Gegenstimmen gibt es bisher nicht, allerdings haben viele Abgeordnete ausweichend geantwortet.

Abgeordnete der CDU sind bei den Befürwortern besonders stark vertreten, zurückhaltender hat dagegen bisher die Schwesterpartei CSU reagiert, obwohl ein wichtiger politischer Anstoß für eine familiengerechtere Gestaltung der Sozialsysteme gerade aus ihren Reihen kam.

Bei den Grünen und bei der Linkspartei finden sich sowohl Unterstützung der Initiativenforderungen, als auch ausweichende Reaktionen. Sehr zurückhaltend zeigt sich dagegen die Sozialdemokratie.

Die FDP scheint bisher überhaupt keine Haltung zur familienfairen Sozialreform zu entwickeln.

Bild: Gerd Altmann / dezignus.com / pixelio.de

Kommentare

Kommentar schreiben