EU-Parlament für längeren Mutterschutz

EU-Parlament für längeren Mutterschutz
Das EU-Parlament hat für eine Ausweitung der Richtlinie zum Mutterschutz votiert. Die Mindestdauer soll auf 20 Wochen ausgeweitet werden. In Deutschland wird bislang ein Mutterschaftsurlaub von 14 Wochen bei voller Lohnfortzahlung und Kündigungsschutz gewährt. Die deutschen Abgeordneten von Union, SPD und FDP stimmten gegen die Ausweitung. Sie fürchten Nachteile für Frauen am Arbeitsmarkt. Die Bundesrepublik und andere EU-Staaten kündigten Widerstand an.
Das EU-Parlament muss sich im weiteren Fortgang mit der EU-Kommission und den EU-Staaten über eine Regelung einigen.
FreieWelt.net
(Foto: Lisa Schwarz/pixelio.de)

Foto: Lisa Schwarz/pixelio.deDas EU-Parlament hat für eine Ausweitung der Richtlinie zum Mutterschutz votiert. Die Mindestdauer soll auf 20 Wochen ausgeweitet werden. In Deutschland wird bislang ein Mutterschaftsurlaub von 14 Wochen bei voller Lohnfortzahlung und Kündigungsschutz gewährt. Die deutschen Abgeordneten von Union, SPD und FDP stimmten gegen die Ausweitung.

Sie fürchten Nachteile für Frauen am Arbeitsmarkt. Die Bundesrepublik und andere EU-Staaten kündigten Widerstand an.

Das EU-Parlament muss sich im weiteren Fortgang mit der EU-Kommission und den EU-Staaten über eine Regelung einigen.

FreieWelt.net

(Foto: Lisa Schwarz/pixelio.de)

Kommentare

  1. […] Girolamo gewinnt 50. Preis von Europa Emotionen: 11* In Blogs gefunden: EUParlament für längeren Mutterschutz FamilienSchutzdeFamilienerziehung ist der Kollektiverziehung überlegen Christa Meves Der Tenor der bei der […]

Kommentar schreiben