„Die Zeit“ über die bevorzugte Neueinstellung von Frauen

Unter der Überschrift „Das ist auch ungerecht“ hat sich die Wochenzeitung „Die Zeit“ mit der Bevorzugung von Frauen bei Neueinstellungen auseinander gesetzt. So wird darauf hingewiesen, dass nahezu alle Konzerne ein spezielles Förderprogramm für Frauen haben und Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt einstellen. Aber selbst bei geringerer Eignung haben Frauen laut dem Artikel die besseren Karten.
So seien beispielsweise Universitäten gezwungen, ihre Professorinnenquote massiv hochzusetzen. Ebenso würden bei der Polizei aufgrund des Zwangs zur Erhöhung der Frauenquote Bewerberinnen bevorzugt eingestellt.
Ein Fünftel der neu eingestellten Ingenieure sei ebenfalls inzwischen weiblich, obwohl dies nur für 13 Prozent der Absolventen gelte. Dies ließe sich auch nicht mit besseren Examensnoten erklären, denn das Frauen im Schnitt die besseren Examensnoten bekommen würden, entspricht dem Artikel zufolge nicht den Tatsachen.
FreieWelt.net
Bild: geralt/photoopia.com

Bild: geralt/photoopia.comUnter der Überschrift „Das ist auch ungerecht“ hat sich die Wochenzeitung „Die Zeit“ mit der Bevorzugung von Frauen bei Neueinstellungen auseinander gesetzt. So wird darauf hingewiesen, dass nahezu alle Konzerne ein spezielles Förderprogramm für Frauen haben und Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt einstellen. Aber selbst bei geringerer Eignung haben Frauen laut dem Artikel die besseren Karten.

So seien beispielsweise Universitäten gezwungen, ihre Professorinnenquote massiv hochzusetzen. Ebenso würden bei der Polizei aufgrund des Zwangs zur Erhöhung der Frauenquote Bewerberinnen bevorzugt eingestellt.

Ein Fünftel der neu eingestellten Ingenieure sei ebenfalls inzwischen weiblich, obwohl dies nur für 13 Prozent der Absolventen gelte. Dies ließe sich auch nicht mit besseren Examensnoten erklären, denn das Frauen im Schnitt die besseren Examensnoten bekommen würden, entspricht dem Artikel zufolge nicht den Tatsachen.

FreieWelt.net

(Bild: geralt/photoopia.com)

Kommentare

Kommentar schreiben