FDP-Spitze laviert bei Sozialreform-Befragung

Prof. Goll, Dr. Rülke (FDP)Die Antworten der im Baden-Württembergischen Landtag vertretenen FDP-Abgeordneten zur Familienschutz-Initiative „Familienfaire Sozialreform anpacken“ sind bislang sehr ausweichend. Mit Verweis auf die von den Liberalen angestrebte Gesundheitsprämie und die Anfang letzten Jahres umgesetzte Erhöhung von Kindergeld und Kinderfreibetrag lehnen der Vorsitzende der FDP/DVP-Fraktion im Landtag von Baden-Württemberg, Dr. Hans-Ulrich Rülke, und der Spitzenkandidat der FDP-BW zur Landtagswahl, Prof. Dr. Ulrich Goll, eine klare Stellungnahme zur Initiativ-Forderung ab. Zum AbgordnetenCheck.de

Kommentare

Kommentar schreiben