CDU übernimmt linke Schulpolitik

Nachdem grün-roten Wahlsieg in Baden-Württemberg ist damit zu rechnen, dass auch dort bald die Gemeinschaftsschule eingeführt wird. Aber auch in CDU-geführten Ländern verabschieden sich die Regierungen vom dreigliedrigen Schulsystem. Dabei haben diese Länder bisher bei entsprechenden Bildungsvergleichen stets besser abgeschnitten, als die Länder, die schon seit längerem auf Gemeinschaftsschulen setzen. 

Dennoch gibt es nur vereinzelten Protest. „Das Musterländle der Bildungspolitik wird jetzt zu einem linken Versuchsfeld, mit sogenannten Modellprojekten und Einheitsschulen, kritisiert etwa der CDU-Fraktionsvorsitzende in Hessen, Christean Wagner, die Entwicklung in Baden-Württemberg.

FreieWelt.net

Bild: geralt/photoopia.com

Kommentare

Kommentar schreiben