Martin Lohmann zum Medienkoffer: Ideologische Indoktrination der perfidesten Art

Im Interview mit FreieWelt.net kritisiert der Sprecher des Arbeitskreises Engagierter Katholiken AEK in der CDU, Martin Lohmann, den Berliner Medienkoffer „Sexuelle Vielfalt, Familien und Lebensweisen“ und die Zurückhaltung seiner Parteikollegen hierzu Stellung zu beziehen. Die betroffenen Familien fordert er auf, „ihr Recht, das eigene Kind vor falschen und schädlichen Einflüssen bewahren zu wollen“ einzufordern. Zum Interview

Kommentare

Kommentar schreiben