Für jeden Schüler das passende Bildungsangebot – Interview mit Petra Witt

Die Ankündigung der Rot-Grünen Landesregierung in Niedersachsen das Sitzenbleiben abzuschaffen, hat eine bildungspolitische Debatte in Deutschland ausgelöst. Die Frage dahinter lautet: Brauchen unsere Schüler mehr oder weniger Leistungsdruck, um erfolgreich zu lernen? FreieWelt.net sprach mit Petra Witt, Präsidentin des Verbandes Deutscher Privatschulverbände, über das Erfolgsrezept freier Schulen, die Verbesserung der Bildungsangebote und ihre Erwartungen an die neue Bildungsministerin Dr. Johanna Wanka. Zum Interview.

Kommentare

Kommentar schreiben