Videos der Reden auf der DEMO FÜR ALLE am 21. Juni jetzt online

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Alle Reden laufen nacheinander ab oder Sie wählen eine Rede oben links aus dem Menü (anklicken zum Aufklappen) aus.

Kommentare

  1. Andreas sagt:

    Diese Genderideologie ist ein Krieg gegen Gottes Ebenbild und damit auch gegen Gott selbst.
    Vergewaltigungen z.B. sind ja auch ein typisches Kriegsmittel um den Feind zu schädigen, zu demütigen und zu zerrütten.
    Und diese Genderideologie ist Vergewaltigung 2.0 – und das übrigens nicht nur für die Kinder in der Schule, sondern auch für uns Erwachsene.
    Zum Beispiel am Arbeitsplatz oder beim Arzt oder wo immer wir uns in einer gewissen sozialen Zwangs- oder Verpflichtungslage befinden (schon mal von einem schwulen Kollegen oder Arzt anzüglich angemacht oder berührt worden?)!
    Mit dieser Genderideologie soll das Selbstbild und das Selbstbewusstsein der Menschen insgesamt zerrüttet werden.
    Ich würde sagen: „Schönen Gruß von olle Luzifer höchst persönlich!“
    Dies ist – glaub´ ich – sein letzter großer und absolut ultimativer Angriff auf Gott!

Kommentar schreiben